Projekte

PHOBIAGORA

© Natalia Paschkewitsch

Wiederaufnahme 27. und 28. September 2019 im Landesmuseum Württemberg, Stuttgart

Im Tanzprojekt PHOBIAGORA geht es um das Thema Angst, genauer um die Irrationalität in der Angst.

weiterlesen


SYNCHRONICITY: eine Tanz-Musik-Performance über den richtigen Augenblick

© Natalia Paschkewitsch

Wiederaufnahme 26. und 27. Juni 2018 im Theaterhaus Stuttgart (T4).

Die komplexe Tanz-, Klang- und Medienperformance SYNCHRONICITY befasst sich mit unserer inneren Zeit und dem subjektiven Zeitempfinden.

weiterlesen


MONTE VERITÀ­ – RAUMDEUTUNGEN

© Uka Meissner

MONTE VERITÀ­ – RAUMDEUTUNGEN untersucht die in der klassischen Moderne entwickelten erweiterten Bezugsmodalitäten zwischen Körper und Raum aus der Sicht des Tanzes und der Bildenden Kunst.

weiterlesen


MOEBIUS

© Jim Martin

Das Tanzsolostück „Moebius“ – benannt nach dem Mathematiker A.F. Möbius – basiert auf dem Unendlichkeits- oder Wiederholungsprinzip des Moebius-Bandes, auf dem Fluss des Wassers und der menschlichen Bewegung.

weiterlesen


BESTSELBSTSELLER/ ALLEIN

© Video-Bearbeitung: Natalia Paschkewitsch

Das Solo zum Streichquintett C-Dur von Franz Schubert verdeutlicht den Zwiespalt von Künstlern zwischen Selbstdarstellung und Selbstfindung.

weiterlesen